I. Nutzungsbedingungen für den kulturweit-Coworking-Space

Der kulturweit-Coworking-Space (CWS) ist ein Angebot der Deutschen UNESCO-Kommission e.V. (DUK), hier durch ihren als Projekt geführten internationalen Freiwilligendienst kulturweit. Der CWS dient als Kommunikations- und Vernetzungsplattform einer geschlossenen Gruppe von aktuellen Freiwilligen, kulturweit-Alumni, Trainer*innen, kulturweit-Mitarbeiter*innen. kulturweit erwartet von allen Nutzer*innen einen verantwortungsvollen und respektvollen Umgang miteinander sowie mit den Inhalten der auf dieser Plattform geführten Kommunikation.

Für alle Nutzer*innen gelten daher die folgenden Verhaltensregeln:

§ 1
Der CWS steht ausschließlich aktuellen Freiwilligen, kulturweit-Alumni, Trainer*innen und Mitarbeiter*innen des Freiwilligendienstes kulturweit sowie sonstigen von kulturweit ermächtigten Personen zur Verfügung. Anderen Personen ist der Zugang zum CWS, zu Inhalten des CWS oder zu einzelnen Nutzer*innenkonten nicht gestattet.

§ 2
Persönliche Zugangsdaten werden nicht an Dritte weitergegeben und entsprechend geschützt. Es ist empfohlen, persönliche Anmeldeinformationen in der Chronik des eigenen Internet-Browsers nach Benutzung jeweils zu löschen, um die Zugangsdaten vor dem Zugriff anderer zu schützen.
Informationen aus dem CWS, einschließlich Informationen über andere Benutzer*innen, dürfen ohne Zustimmung der Autor*innen oder des*der Betroffenen nicht für Außenstehende zugänglich gemacht, gesammelt, verbreitet oder in sonstiger Weise verwendet werden, insbesondere nicht für kommerzielle Zwecke.

§ 3
Jede*r Nutzer*in ist mit einem persönlichen Profil im CWS vertreten. Mit der freiwilligen Erfassung persönlicher Daten stimmt der*die Nutzer*in der Veröffentlichung dieser Daten im CWS zu. Eine Veröffentlichung der Daten außerhalb des CWS erfolgt nicht, Inhalte des CWS sind nicht durch Suchmaschinen auffindbar.
Die Nutzer*innen sind für sämtliche über ihr Benutzerkonto vorgenommene Aktionen im CWS verantwortlich.
Die Nutzung erfolgt ausschließlich unter Angabe des vollen Namens (mindestens Vorname und Nachname, wie bei kulturweit angegeben). Im CWS sind anonyme Beiträge, Nicknames (Spitznamen) oder Pseudonyme nicht erlaubt.

§ 4
Im CWS ist es nicht zulässig, beleidigende, diskriminierende, verleumderische, drohende oder sonstige gesetzes- oder rechtswidrige Äußerungen zu verbreiten bzw. Links auf solche Inhalte zu setzen.
Für die Beiträge der Nutzer*innen des CWS sowie den Inhalt von Webseiten, auf die vom CWS aus verlinkt wird, ist kulturweit grundsätzlich nicht verantwortlich.

§ 5
Die Nutzer*innen haben darauf zu achten, dass sie gegen keine Gesetze oder sonstige Vorschriften verstoßen und keine Inhalte versenden oder veröffentlichen, die Rechte von Dritten verletzen, insbesondere Urheber- und Persönlichkeitsrechte. Es dürfen nur Inhalte und Bilder veröffentlicht werden, an denen der*die einstellende Nutzer*in die Rechte hält oder deren Veröffentlichung der*die Rechtsinhaber*in zugestimmt hat.

§ 6
Der CWS ist als gemeinsame Kommunikations- und Vernetzungsplattform für aktuelle Freiwillige, kulturweit-Alumni, Trainer*innen, kulturweit-Mitarbeiter*innen ausschließlich für nicht-kommerzielle Aktivitäten geöffnet. Über den CWS sind keine Kettenbriefe, Werbung oder Werbemaßnahmen zu verbreiten.

§ 7
Nutzer*innen werden keine Viren oder andere Programme in den CWS hochladen.

§ 8
Die Kommunikation im CWS findet in Echtzeit statt und wird ohne Freigabeverfahren von den Nutzer*innen direkt veröffentlicht. Eine Überprüfung der Aktivitäten erfolgt nicht.

§ 9
Die Kommunikationsplattform verfügt über eine Funktion „melden“ für alle Beiträge, die gegen straf- und/oder presserechtliche Bestimmungen bzw. die guten Sitten, den guten Ton/Umgangsformen und/oder gegen die Bestimmungen in § 4 verstoßen. Werden Verstöße von Nutzer*innen entdeckt, sind diese über die Funktion „melden“ kulturweit bekanntzumachen Über die Funktion „melden“ im CWS wird die bei kulturweit verantwortliche Stelle informiert und löscht alle Beiträge nach entsprechender Prüfung.

§ 11
Die Beiträge und Bilder werden grundsätzlich auf unbestimmte Zeit gespeichert und sind für jede*n Besucher*in der Seite zugänglich. Das Profilbild und eigene Beiträge können jederzeit aus dem Portal entfernt werden.
Nach Veröffentlichung von Text- oder Bildbeiträgen übernimmt die DUK keinerlei Haftung für unerwünschte, in § 2 und § 4 untersagte Vervielfältigung bzw. Verbreitungen.

§ 12
Bei Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen oder sonstigen Handlungen, welche den CWS beeinträchtigen oder geeignet sind, kulturweit, der DUK, anderen Nutzer*innen des CWS oder Dritten Schaden zuzufügen, behält sich kulturweit vor, Inhalte zu löschen, die der*die Nutzer*in eingestellt hat, das Benutzer*innenkonto zu löschen, in Einzelfällen, dem*der Nutzer*in vorübergehend oder dauerhaft den Zugang zum CWS zu verwehren. Bei der Wahl einer solchen Maßnahme berücksichtigt kulturweit die berechtigten Interessen der betroffenen Nutzer*innen. Bei Löschung eines Benutzer*innenkontos werden Forenbeiträge und persönliche Nachrichten des*der betroffenen Nutzer*in, die nicht gegen die vorstehend genannten Verhaltensregeln verstoßen, nicht entfernt, sondern anonymisiert, um den Ablauf der Diskussionen bzw. der Nachrichtenhistorie nicht zu beeinträchtigen.
Verstößt der*die Nutzer*in gegen diese Nutzungsbedingungen, wird er*sie kulturweit von sämtlichen Ansprüchen Dritter freistellen, die diese im Zusammenhang mit der Rechtsverletzung (einschließlich etwaiger Rechtsanwalts- und sonstiger Rechtsverteidigungskosten) geltend machen. Dies gilt nicht, wenn der*die Nutzer*in die Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat.